Direkt zum Hauptbereich

Posts

Leseempfehlung

Zwischen Freud und Leid an der Hohen Villerspitze (3087m)

Lieber eine gemütliche Alpinkletterei auf einen unbedeutenden Gupf oder eine anspruchsvolle alpine Bergtour auf einen "richtigen" Gipfel? Die Mehrheitsentscheidung fiel auf Letzteres. Und es sollte eine sehr coole Tour werden - bis auf die Sache mit den Wolken...

Aktuelle Posts

Ein namloser Gipfel und das Urlaubshighlight (Türmljoch und weiter)

Das Schloss in den Bergen und ein Spontan-Klettersteig (Sajathütte und Rote Säule)

Neuschnee, dichte Wolken und wieder kein Gipfel (Johannishütte-Zopetscharte-Eisseehütte)

Schmetterlinge statt Gipfel (Simonysee und Essener-Rostocker-Hütte)

Überschreitung der Geierköpfe - Eine tolle, alpine Grattour in den Ammergauern

Katzenkopf über Schwarze Wand-Steig: Stolpern verboten!