Montag, 30. Mai 2016

Wanderung zum Stierkopf (1535m)

Eine fehlgeschlagene Tourenplanung (der Bus nach Schloss Linderhof fährt am Wochenende leider erst um halb elf, nicht schon um halb zehn) führte uns am ersten richtigen Sommertag spontan zum erstaunlich schönen Stierkopf (1535m) in den Ammergauer Alpen.


Oberammergau mit Kofel

Niedermoor in den Wiesmahdhängen

Mehlprimel

Schilf

Blick zu Teufelstättkopf und Co.

Kurz unterhalb des Stierkopfes

Ausblick vom Stierkopf in Richtung Zugspitze

Ausblick nach Osten

Die Hörnle

Der Abstieg vom anschließend besuchten Hinteren Hörnle (1548m) erfolgte auf dem nicht markierten Steig über den Elmauberg (1390m) hinab nach Bad Kohlgrub.

Wunderschönes Knabenkraut

Abstieg nach Bad Kohlgrub

Tourdatum: Sonntag, 22.05.2016

Gut zu wissen:
  • Die Ammergauer Wiesmahdhänge sind eine ökologische Besonderheit.
  • Der Weg von Oberammergau zum Stierkopf ist recht einsam, aber ein Forststraßenhatsch, daher eher nicht zu empfehlen.
  • Der Steig über den Elmauberg ist einfach zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen