Donnerstag, 13. September 2018

Freitag, 7. September 2018

Schneebiger Nock und Fernerköpfl: Hochalpiner Übergang zur Rieserfernerhütte

Auch an diesem Morgen waren wir wieder die Einzigen, die sich von der Kasseler Hütte so früh auf den Weg machten. Unser Ziel: Der Schneebige Nock (3358m), zweithöchster Gipfel der Rieserfernergruppe. Ihn galt es zu überschreiten, um dann über einen wenig ausgeprägten weiteren Dreitausender zur Rieserfernerhütte absteigen zu können. Hier wollten wir noch einmal übernachten, bevor wir unser Basecamp im Tal bezogen.


Dienstag, 4. September 2018

Über den Nordwestgrat auf den Hochgall (3436m)

Er ist das Schaustück des Reintals, Gruppenhöchster und zieht von Rein in Taufers mit Sicherheit alle Blicke auf sich: Der Hochgall, der "hohe glänzende Berg". Von keiner Seite wirklich leicht zu besteigen, für den geübten Alpinisten bei guten Bedingungen jedoch eine wahre Traumtour: Über den formschönen Nordwestgrat geht es in leichter Kletterei (bis II+) dem deutlich über der 3000er-Marke liegenden Gipfel entgegen.